Besuch der Kletterinsel in FFB

Am Samstag den 30.07.11 wagten sich die Jugendlichen des Olchinger JRK auf die Kletterinsel nach Bruck. Dort konnten sie auf vier verschiedenen Parcouren in schwindelerregender Höhe ihre Gruppendynamik verbessern.

Das Wetter spielte auch mit, es war trocken und bewölkt, was aber fürs Klettern ganz gut war, denn bei Sonnenschein wäre es zu heiß gewesen, uns hat schon die Angst den Schweiß auf die Stirn getrieben.


Alle hatten viel Spaß und Freude an ihre Grenzen zu gehen und auch manchmal seinen inneren Schweinehund zu überwinden. Sie bezwangen wackelnde Baumstämme, fliegende Snowboards und frei hängende Seile. Dabei stellten sich ihnen schwingende Boxsäcke und Bojen in den Weg. Trotz aller Hindernisse flogen sie zum Schluss wie Tarzan auf einer 75m langen Seilrutsche über die Amper ins Ziel.

Gemeinsam an seine Grenzen gehen
Kleines Pläuschen in großer Höhe

Seite druckennach oben